Beschreibung Grundmodul
Neutralisation / Sedimentation


1. Bemessung

Bemessung nach SIA 431 für Ableitung in ARA oder Versickerung.

  • Hydraulische Kapazität Ableitung ARA, bis Q 7 l/s
  • Hydraulische Kapazität Ableitung Versickerung, bis Q 5.5 l/s
  • Erhöhung der Kapazität durch zusätzliches Sedimentationsbecken bis Q 10 l/s

Bei grösseren Wassermengen kann durch entfernen der steckbaren Trennwand, das gesamte Volumen zur Neutralisation genutzt werden. Damit können bis zu ca.Q 25 l/s neutralisiert werden. Für die Sedimentation sind bei diesem Einsatz separate Absetzbecken erforderlich.

2. Beschreibung

Mobile Ausführung in robustem Stahlbecken. Das Becken ist unterteilt in Neutralisationskammer, Sedimentationskammer und Technikraum. Der Technikraum beinhaltet die Steuerung und die CO2 Entnahme.
Die Installation beschränkt sich auf die Ausführung der Zu- und Abflussleitung, Stromzuleitung, Anschluss CO2 und Inbetriebnahme.
Die Registrierung und Aufzeichnung der Daten, sowie auch die Alarmierung erfolgen über einen Datenlogger mit Internetzugang.

3. Ausführung und Ausrüstung

Behälter
Aus gesicktem Stahlblech, S 5 mm
Abmessung:    6.0 x 2.5 x 2.3 m [L x B x H]
Gewicht:    ca. 5'000 kg (Transportgewicht, leer)

Sedimentationskammer
Abmessung:    3.4 x 2.5 x 2.3 m [L x B x H], A 8.5 m2
Ausrüstung:    2 x Tauchwand (Rückhalt Leichtstoffe)
                      Trennwand mit Zackenüberfall
                      Stutzen Zulauf, D 160
                      3 x Entleerungsstutzen 3"
                      Abdeckung mit Netz

Neutralisationskammer
Abmessung:    2.0 x 2.5 x 2.3 m [L x B x H], V 10 m3
Ausrüstung:    CO2 Begasung über Membranbelüfter
                      Rührwerk
                      Stutzen Abfluss, D 160
                      Entleerungsstutzen
                      Abdeckung mit Netz

Technikraum
Abmessung:    0.6 x 2.5 x 2.3 m [L x B x H]
Ausrüstung:     Oben und seitlich geschlossen
                       Stirnseitig abschliessbare Gittertüre verzinkt

Neutralisationssteuerung
Zweikreis CO2-Dosierung
Ausrüstung:      pH-Sonde Regelung
                        pH-Sonde Endkontrolle
                        Universalmessumformer 4 Kanal (Anschluss von zwei zusätzlichen Sonden für Wasseranalytik möglich)
                        2 x Magnetventile zur CO2-Dosierung
                        Betrieb Neutralisation Auto / Hand
                        Überwachung CO2-Druck

CO2-Entnahme     
Entnahmeleistung bis ca. 2 kg CO2/h (Flasche), ca. 10 kg/h (Bündel)
Entnahmeleistung abhängig von Umgebungstemperatur
Anschluss für eine Flasche oder ein Flaschenbündel

Ausrüstung
Druckreduzierstation inkl. Gasvorwärmer 150 W zur direkten Montage auf CO2-Flasche oder Bündel

Messdatenaufzeichnung  
System Alwatec
Datenlogger 8 Kanal, mit Internetzugang für die Erfassung und Auswertung von bis zu 8 Messgrössen
Datensicherung auf externem Server

Alarmierung
System Alwatec
In Kombination mit dem Datenlogger
Echtzeit Alarmierung über SMS oder E-Mail
Empfänger konfigurierbar über Internetzugang

4. Optionen zum Grundmodul

Ausführung als Abrollcontainer
Behälter Unterbau für den Transport mit LKW für Abrollcontainer

Aufstiegsleiter und Podest
SUVA konforme Aufstiegsleiter und Podest über Beckenbreite, für eine sichere Ausführung der Unterhaltsarbeiten
Ausführung in Stahl verzinkt, für den Transport demontierbar

Erhöhte Leistung CO2-Entnahme
Entnahmeleistung bis 20 kg CO2/h
Entnahmeleistung unabhängig von Umgebungstemperatur
Anschlüsse für zwei Flaschenbündel für CO2 Flüssigentnahme
Ausrüstung:    Verdampfer 2 kW
                      Druckreduzier- und Umschaltstation für die automatische Umschaltung zwischen zwei Bündel
                      2 x HD-Metallschlauch

Stromverteiler
Stromverteiler 40 A aus Gummi, für den Anschluss zusätzlicher elektrischer Geräte (Pumpen)
Steckdosen:   1 x 300 V / 3 x 220 V / FI

Überwachung Trübung
Trübungssonde zur Überwachung der Trübung
Anschlussmöglichkeit auf Logger im Grundmodul

Inbetriebnahme
Erstinbetriebnahme inkl. Personalschulung

Weitere Optionen
Einsatzspezifische Optionen, als Ergänzung zum Grundmodul:
• Pumpen
Absetz-, Pumpbecken
Messungen für Durchfluss und div. chemische Parameter
Leitungsbau

5. Beispielfotos Neutralisation / Sedimentation



Bitte teilen Sie uns Ihr Vorhaben mit. Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen bei Bedarf weitere Informationen und Unterlagen zur Verfügung.


Vorteile Grundmodul Neutralisation / Sedimentation Alwatec AG


info@alwatec.ch


 
Alwatec AG Haustechnik
+41 32 618 28 38
 
Alwatec AG Umwelttechnik
+41 79 343 19 87
Bahnhofstrasse 5
4512 Bellach